Die Beratung hat in der Regel folgenden Verlauf:

1. Ernährungsanamnese mit:

  • ggfs. BIA-Messung der Körperzusammensetzung

  • ggfs. Nährwertfeinanalyse eines Ernährungsprotokolls zur Ausgangssituation
     

2. Ernährungsumstellung mit mehreren Beratungsgesprächen:

  • Beratungen zur Lebensmittelauswahl (Lebensmittelmengen und -qualitäten)

  • Beratung zur Erstellung eines Tagesplans

  • Beratungen zur Kontrolle des Tagesablaufs und der Ernährungsumstellung

  • ggfs. Nährwertfeinanalyse zur Kontrolle

  • ggfs. Kontroll-BIA-Messungen
     

3. Abschlussgespräch mit:

  • Besprechung der Ergebnisse der Beratung, Veränderung der Mess- oder Laborwerte

  • ggfs. Abschluss-Nährwertfeinanalyse und Besprechung

  • ggfs. Abschluss-BIA-Messung und Besprechung
     

4. Beratungsgespräche zur langfristigen Sicherung

Was findet beim Anamnesegespräch statt?

 

Ausführliches Anamnesegespräch zur IST-Situation (60 Minuten): Über Ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, etwaige Erkrankungen, Stoffwechselbesonderheiten, Laborwerte, Medikation, Operationen. Identifizierung und Festlegung der Beratungsthemen, Anzahl und Umfang der Beratungseinheiten, zeitlicher Ablauf.

Auswertung eines Ernährungsprotokolls zur Eingangssituation/IST-Situation:

 

Zur Feststellung Ihrer aktuellen Nährstoffversorgung wird die Aufnahme von Kohlenhydraten, Fetten, Eiweiß, Ballaststoffen, Wasser, Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren relevanten Nährstoffen computergestützt analysiert.

Sie schreiben hierfür über sieben Tage genau auf, was Sie in welcher Menge essen und trinken.

Das werden wir mit einem COMPUTERPROGRAMM auswerten und erkennen, ob eine ausreichende Nährstoffversorgung, versteckte Nährstoffmängel oder ungünstige Essgewohnheiten vorliegen.

Die Ergebnisse der Nährwertfeinanalyse werden mit Ihnen ausführlich besprochen.

ZUSÄTZLICH erhalten Sie schriftlich einen Auswertungsbrief mit Ihrer Nährstoffanalyse und Tipps zur Optimierung, wie Sie welche Lebensmittel austauschen können.

Regelmäßige BIA-Messungen Ihrer Körperzusammensetzung:

 

Bei der schmerzfreien Messung der Körperzusammensetzung werden Ernährungszustand, Körperwasser, Fettdepots, Muskelmasse und vieles mehr gemessen.

Mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) bestimmen wir regelmäßig Ihren Ernährungszustand, um die Ernährungsoptimierung fassbar für Sie zu machen.

Während einer Gewichtsreduktion oder des Muskel- und Gewichtsaufbaus lässt sich der Erfolg mit diesem Messverfahren sehr detailliert kontrollieren.

Im Anschluss an die Messung interpretieren wir die Messergebnisse und besprechen gemeinsam, wie Sie Ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten entsprechend anpassen können.

Wir führen die BIA Messung zum Start einer Gewichtsreduktion, zum Gewichtsaufbau, bei Durchfällen und Störungen der Nährstoffaufnahme sowie bei enteraler oder parenteraler Ernährung durch. Zu Beginn messen wir alle 6 bis 8 Wochen, später alle 3 bis 6 Monate.

Gespräche zur Ernährungsumstellung:

 

Beratungsgespräche zur Ernährungsumstellung: Für eine nachhaltige Verbesserung des Ess- und Trinkverhaltens sind in der Regel mehrere Beratungsgespräche erforderlich. Diese können in der Phase der aktiven Ernährungsumstellung zunächst in ein- bis zweiwöchentlichem Rhythmus erfolgen. Später können die Abstände zwischen den Gesprächen größer werden.

 

Wir erarbeiten gemeinsam Strategien, wie Sie Ihre Ernährung Schritt für Schritt im Alltag umstellen können. Im Allgemeinen sind folgende Beratungseinheiten (à 60 Minuten) sinnvoll:

  • 2 Beratungen zur Lebensmittelauswahl (welche Lebensmittel sind geeignet und in welchen Mengen, wo können Sie gekauft werden, was ist zur Bekömmlichkeit zu beachten) 

  • 1 Beratungseinheit zur Erstellung eines Tagesplans

  • 1 - 3 Beratungen zur Kontrolle des Tages- und Wochenablaufs und zur langfristigen Sicherung der Ernährungsumstellung

  • ggfs. Kontroll-Nährwertfeinanalysen von Ernährungsprotokollen mit Besprechung zur Kontrolle der Ernährungsumstellung

  • ggfs. BIA-Messungen mit Besprechung zur Kontrolle der Ernährungsumstellung

 

In den Beratungsgesprächen der Umstellungsphase analysieren wir regelmäßig gemeinsam den Erfolg der bisherigen Ernährungsumstellung. Wir sprechen über kritische Vorfälle und Rückschläge, kontrollieren das Erreichte und hinterfragen die Erfahrungen der Umsetzungsschritte.

 

Auf diese Weise halten Sie Ihre Motivation aufrecht und können Ihre Eigenkompetenz stärken.

In diesen Gesprächen können auch die jeweils neuesten Befunde, Labordaten und Blutuntersuchungen einbezogen werden.

Beratungsgespräche zur langfristigen Sicherung:

 

In diesen Beratungsgesprächen schauen wir auf das jeweils Geschaffte, festigen weiterhin Ihre neuen Ernährungsgewohnheiten und geben neue Impulse. Hierbei sprechen wir auch über Situationen die Ihren Weg zur Ernährungsumstellung vielleicht etwas schwieriger und langwieriger haben werden lassen. Neue Anregungen für Ihren individuellen Weg geben Ihnen Kraft, den Alltag zu meistern und das Geschaffte weiterhin zu sichern und zu festigen. Auf Wunsch werden auch Nährwertfeinanalysen oder BIA-Messungen der Körperzusammensetzung wiederholt. Die größer werdenden Abstände zwischen den Beratungsterminen (4, 8 oder 12 Wochen) sichern einen langfristigen Erfolg und sind eine gute Investition in Ihre Gesundheit.

Abschlussgespräch:

 

Im Rahmen des Abschlussgesprächs ziehen wir Bilanz, was hat sich an neuen Ernährungsgewohnheiten in Ihrem Alltag bewährt, wo bedarf es noch einer Optimierung, wie haben sich Blutwerte oder andere Messwerte verändert. Wo sehen Sie langfristig Ihre Ziele für die Ernährungsumstellung und lassen sich diese dauerhaft umsetzen. Wünschen Sie eine weitere Betreuung und in welcher Form.

 

Unser Ziel für Sie:

Stärkung Ihrer Motivation und Eigenkompetenz, Aneignung von Wissen und Methoden, dass Sie die Ernährungsumstellung langfristig selbst im Alltag mühelos umsetzen können. Wichtig ist uns, dass Ihnen Essen und Trinken weiterhin viel Genuss und Freude bereiten!

Aktuell bieten wir unsere Beratungen natürlich auch als Telefon- oder Videosprechstunde an. Interessiert?
Rufen Sie uns einfach an.
 

Tel.: 0221 - 271 88 93

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

Christof Meinhold & Team 

anmeldung@christof-meinhold.de